Weiter ist uns die Gestaltung der Räume sowie bewusst ausgesuchte Materialien wichtig, um dadurch „lustvolles Lernen“ anzuregen. Denn Kinder entwickeln ihre Theorie von der Welt - mit allen Sinnen, mit ganzem körperlichem und kognitivem Einsatz.
 
Einen weiteren Schwerpunkt legen wir auf Erfahrungen in der Natur. Wir werden so oft es geht unseren Garten nutzen. Mindestens einmal in der Woche unternehmen wir einen längeren Spaziergang in den nahegelegenen Wald. So können die Kinder hautnah die Vielfalt  der Natur entdecken.
zum Seitenanfang
zurück
zurück zu KurzkonzeptionHomebearbeitenvor zu Konditionen